drp Kulturtours
Sie sind hier:/Tourismus/Chisinau

Chisinau

Chisinau

Bahnhof von Chisinau

Chisinau wird aufgrund seiner Architektur, seiner großzügigen Parks und seines Triumphbogens am zentralen Platz gerne mal als das „Paris Osteuropas“ betitelt .

Für Theaterfreunde ist die Hauptstadt sehr zu empfehlen. Chisinau, wo sich ebenfalls die Staatsoper befindet, hat viele verschiedene Theater zur Auswahl.

Chisinau hat außer Theatern noch andere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Neben dem architektonisch interessanten Bahnhof  hat sie eine schöne, moldauisch-orthodoxe Kathedrale mit imposantem Glockenturm, die zwischen 1830 und 1836 erbaut wurde.

In ihrer Nähe befindet sich der Arcul de Triumf, der Triumphbogen im Boulevard Stefan cel Mare. Diese großzügig angelegte Straße verläuft durch das gesamt Stadtzentrum. Alle anderen Straßen der Stadt sind auf sie ausgerichtet. Wie nahezu alle Straßen in Chisinau, ist der Boulevard  mit  hohen Pappeln gesäumt, die noch aus Stalins Zeiten stammen.

Am Verteidigungsministerium stehen zehn Bronzestatuen, die große Führer in der Geschichte Moldawiens darstellen. Sie bilden die Allee der Herrscher Moldovas.

Ebenfalls gibt es eine Allee für klassische Autoren, die einen Teil des Boulevard Stefan cel Mare einnimmt.

Viele Parks und Gärten laden den Besucher Chisinaus zum Verweilen ein. 

 

Sehenswürdigkeiten in Chisinau

Bahnhof                            

Wasserturm                      

Kathedrale Nastera Domniliu                                                        

Triumphbogen         

Allee der Herrscher  Moldovas                         

Allee der klassischen Autoren

 

Gärten und Parks

Botanischer Garten

Stefan cel Mare (Stefan der Große)

Scuarul Catedralei (Kathedralengarten)

Valya Morilor (Mühlentalgarten)

Valea Trandafirelor (Rosentalgarten)

 

Theater

Eugene Ionesco Theater

Städtisches Theater Satiricus I.L. Caragiale (Stücke in Rumänisch)

Russisches Dramentheater A.P. Cehov (Stücke in Russisch)

Republikanisches Theater Luceafarul (Stücke in Rumänisch)                

Puppentheater Licurici ( Stücke in Russisch und Rumänisch)           

Puschkin-Theater (Stücke überwiegend in Rumänisch)

 

 

Stefan der Große
Triumphbogen
Botanischer Garten