Prospektständer

Wirtschaftsbeziehungen zu Baden-Württemberg

Wirtschaftsbeziehungen zu Baden-Württemberg

Rund 100  baden-württembergische Unternehmen haben Wirtschaftskontakt zu Moldova (basierend auf der Angabe der IHK Region Stuttgart 2007).

Als bedeutendste Direktinvestition in Moldova ist die Zuckerproduktion der Südzucker AG zu nennen. Die Firma hat drei Standorte im Nordteil des Landes.

Die WELEDA AG aus Schwäbisch Gmünd lässt seit 2000  zur Herstellung von Lavendelöl Lavendelfelder in Moldova kultivieren , das sich in vielen WELEDA-Produkten wieder findet.

Baden-Württemberg hat 2007 Güter im Wert von 34,5 Mio  € nach Moldova exportiert. Darunter vor allem Kraftfahrzeuge und dazugehörige Kraftfahrzeugteile.

2006 gab es ein Wirtschaftsforum „Moldau in Baden-Württemberg“ in Stuttgart, bei dem auch der Staatspräsident Vladimir Voronin zugegen war.

iccento Marketing-Akzente